Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

MTV Wasbüttel

MTV bei wasbuettel.de



Änderungen in der Spartenleitung Fußball

Änderungen in der Spartenleitung: Gleich drei Posten der fünfköpfigen Fußball-Spartenleitung im MTV Wasbüttel standen jetzt bei der Spartenversammlung am 22. Februar 2019 zur Wahl. Außerdem gab die Sparte einen Rückblick und einen Ausblick auf die sportliche Zukunft.

Mit Detlev Barnefske und Marcel Müller wählten die Fußballer zwei bisherige Mitglieder erneut in die Leitung. Lars Wöllnitz trat nach vier Jahren Arbeit in der Fußballsparte aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl an. Ihm folgt Janis Armbrecht. „Wir bedanken uns bei Lars für die wertvolle Arbeit für den Verein und freuen uns, dass wir mit Janis einen motivierten Nachfolger gefunden haben“, so Spartenleiter Norman Saatz.

Spartenvorstand 2019

Abschied Lars Wöllnitz

An der inhaltlichen Arbeit wird sich damit wenig ändern: „Wir setzen das bisherige Konzept mit jungen Leuten und mit Detlev Barnefske als erfahrenen Unterstützer fort“, so der Spartenleiter.

Auch wenn es sportlich mit dem Abstieg der 1. Herren in die Kreisklasse zuletzt nicht rund lief, zog die Spartenleitung ein gutes Fazit zum Zustand der Sparte. Saatz: „Das war eine schwierige Phase für die Fußballer, aber wir haben es geschafft, die Teams zusammenzuhalten.“ Mit dem neuen Trainer Udo Hoffmann startete die 1. Herren mit einem Sieg in die Rückrunde. Saatz: „Ich hoffe, dass wir daran jetzt anknüpfen können.“

Sponsorenlauf Wasbüttel in Bewegung

 

Der Verein „Gemeinsam für Kinder der Welt“

hat mit der Friedenskirche und Vereinen aus Wasbüttel diesen Sponsorenlauf zusammen organisiert. Sie und wir alle freuen uns auf einen sportlichen Nachmittag, der allen Spaß macht und gleichzeitig anderen hilft. Den Verlauf der Strecken kannst du dir auf der Webseite www.mtv-wasbuettel.de -> Sponsorenlauf oder an der Tür der Sporthalle Wasbüttel genauer ansehen.

Ein eigenes Zuhause ...... für die Waisenkinder von Lalibela in Äthiopien, die zur Zeit in winzigen Zimmern provisorisch untergebracht sind. Das ist ein großer Wunsch des Vereins „Gemeinsam für Kinder der Welt“. Wenn ihr am Sponsorenlauf teilnehmt, also eine Runde oder ein paar Kilometer lauft, schenkt ihr damit Bausteine für ein Waisenhaus mit ausreichend Platz für alle Kinder inLalibela, die ein Dach über dem Kopf, ein Zuhause brauchen.

... eine tolle Sache!

Wasbüttel macht mit ...

Sponsorenlauf Strecke

Sponsorenlauf Wasbüttel in Bewegung

TT-Papenteichmeisterschaften 2019 in Meine

Die diesjährigen Papenteichmeisterschaften in Meine - ein prestigeträchtiges Turnier, das alljährlich seit mehr als 60 ausgetragen wird - war wieder einmal Schauplatz der Tischtennis-"Nachbarduelle". Vereine wie Wasbüttel, Isenbüttel, Meine, Vollbüttel, Wedelheine und zahlreiche umliegende Dorfvereine wurden geladen. Für die TT-Akteure des MTV konnten einige Erfolge gefeiert werden, wobei der Gesamtpokal dieses Jahr an den MTV Vollbüttel ging.

Ergebnisse der TT-Akteure:

Herren B
Einzel     2. Platz Lukas Brügmann
Doppel   1. Platz Lukas Brügmann/Helmut Lausch /SV Wedes-Wedel

Herren A
Einzel     3. Platz Eduard Arnold
Doppel   1. Platz Gerold Finke / Eduard Arnold

 IMG 3283 

Weiterlesen ...

TT-Dorfmeisterschaften 2019 Ergebnisse

Ergebnisse der diesjährigen Tischtennis-Dorfmeisterschaften

Die Platzierungen der 24. Wasbütteler TT-Dorfmeisterschaften, die (erfreulicherweise) ja eher eine Nebensache sind, denn die Bewegungsfreude und fröhliche Stimmung der 22 Aktiven (14m/8w) sowie 10 Zuschauer und 7 Organisatoren war wieder einmal der Hauptgewinn für alle 

....

Frauen: 1. Isabel Shulz 2. Finja Dürr 3. Martina Held;

Männer: 1. Andrej Kupp, 2. Matthias Kleinschmidt 3. Julian Czubba

In der geselligen Königsklasse dieses Turniers, den rundenweise neu gelosten Doppel-Kombinationen, hatten am Ende Maren Mittelstaedt/Pascal Gawehn vor Julian Czubba/Timo Koopmann die meisten Punkte gesammelt.

IMG 3231 800x533

 

Weiterlesen ...

TT-Vorgabepokalturnier 2018

Darina Herdlitschke verteidigt bei der Wiederauflage des Vorjahresfinale ihren Titel

Mit dem beliebten Vorgabepokalturnier verabschieden die Tischtennis-Sportler das Jahr 2018. Bei guter Laune, Spaß und mit jeder weiter erreichten Runde wachsenden Konzentration buhlten 11 Teilnehmer um den historischen Vorgabepokal, der erstmalig 1973 ausgetragen wurde.

Mit einer "Trophäe" für Jedermann (lokale Spenden) gab es dieses Jahr sogar eine Premiere, die bei allen natürlich prima ankam. Für das leibliche Wohl wurde danke Charlie, Sigrid&Gerold auch gesorgt.

Am Ende des Abends konnte zum 2. Mal Darina Herdlitschke, wie schon im Jahr zuvor sich gegen Lukas Brüggmann im Einzelfinale durchsetzen. Kurz zuvor gewannen beide sogar zusamenn das Doppelfinale gegen Tom Klenner/Ewald Weintz.

Die Ergebnisse:

Einzel

1. Darina Herdlitschke
2. Lukas Brügmann
3. Tom Klenner

Doppel

1. Darina Herdlitschke/Lukas Brüggmann
2. Tom Klenner/Ewald Weintz

IMG 0645