Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

MTV Wasbüttel

MTV bei wasbuettel.de



Frauensporttag 2020

Der Winter ist vorbei und damit auch der Schlendrian. Daher rief der MTV Wasbüttel, unterstützt vom Kooperationspartner MTV Isenbüttel, zum Frauensporttag auf. Der bot am Samstag im Wasbütteler Sportzentrum unterm Motto „Fit in den Frühling“ die Chance, die vielfältigen Fitnessangebote der Vereine kennen zu lernen.
Die Idee war ganz einfach, alle Angebote der Gymnastiksparte gebündelt an einem Tag vorzustellen. „Jede kann überall mal reinschnuppern“, sagte Ines Buchholz. Sie hatte zusammen mit Gabriele Busse-Radünz und Christiane Heuer die Neuauflage des Frauensporttages auf die Beine gestellt. Wohl zum vierten Mal lief der jetzt in Wasbüttel: „Wir haben ihn unregelmäßig immer mal wieder angeboten, zuletzt im Jubiläumsjahr 2012“, sagte Heuer.
Das Organisations-Trio entwickelte ein Programm, in dem sich jede wiederfand. „Egal, ob jung oder alt, erfahren oder frisch dabei - hier ist für jede etwas dabei“, war sich Buchholz sicher. Nach der Begrüßung der gut 50 Teilnehmerinnen durch MTV-Chef Mike Laudien ging es auch schon los. Vorab konnten sich die Frauen aus verschiedenen, teils parallel laufenden Kursen ihr maximal sechsteiliges Trainingsprogramm individuell erstellen. „Entspannt in den Tag“ erlebten sie eine fantasievolle Körperreise. Lateinamerikanische Solotänze ermöglichten es, Cha Cha, Rumba, Jive und Salsa ohne Partner zu erlernen, Pilates kräftigte als sanftes und effektives Ganzkörpertraining Bauchmuskeln und Wirbelsäule, Yoga schenkte Energie und Lebenskraft, förderte die Durchblutung und löste Verspannungen. „Fitness 50+“ stärkte Beweglichkeit, Kraftausdauer und Körperhaltung, „Bewegung für Seniorinnen“ setzte auf mehr Beweglichkeit, Gesundheit und Wohlbefinden dank alltagstauglicher Übungen.

Deutlich zur Sache ging es bei Fitness-Tabata. Dahinter verbarg sich ein hochintensives Intervalltraining, bei dem sich 20 Sekunden Vollgas mit zehn Sekunden Pause abwechselten. „Jumping“ verband als Workout auf dem Trampolin Fettverbrennung, Mobilitäts- und Krafttraining. Wer wollte schloss sich dem Walking rund um Wasbüttel an. Zum Ausklang waren der meditative hawaiianische Tanz Kalele sowie eine Entspannungsmeditation genau richtig nach all der Action. Neben dem Sporttreiben an sich legte man auch Wert aufs Miteinander und den Austausch übers gemeinsame Hobby. Die Übungen leiteten Anne Jonas, Antje Bade, Nadine Hering, Maike Lackmann, Bettina Köhntopp und René Dennes sowie Ines Buchholz, Christiane Heuer und Gabriele Busse-Radünz. Die drei Organisatorinnen freuten sich, neben der Sporthalle und der Bürgerbegegnungsstätte auch den Turnboden der benachbarten Grundschule für den Frauensporttag nutzen zu können. „Das liegt alles dicht beieinander und ist dadurch ideal geeignet“, sagte Buchholz. Das galt übrigens in den Pausen auch fürs MTV-Clubhaus, in dem sich die Teilnehmerinnen unter anderem ein Mittagessen schmecken ließen. Vorführungen der Linedance- und Jazzdance-Gruppen des MTV Isenbüttel rundeten den gelungenen Frauensporttag ab.

Spartenversammlung Fußball


Einladung zur Spartenversammlung Fußball
am Freitag, den 14. Februar 2020 um 20:00 Uhr
im MTV-Clubhaus

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Anträge
  4. Berichte
    a. des Jugendleiters
    b. des Spartenleiters
  5. Aussprache zu den Berichten
  6. Neuwahlen
        a. Spartenleiter
        b. 1. stellvertretender Spartenleiter
        c. Jugendleiter
  7. Grußworte der Gäste
  8. Budget
  9. Verschiedenes

Anträge müssen bis spätestens 7. Februar 2020 beim Spartenleiter Norman Saatz schriftlich eingereicht sein.

Mit sportlichem Gruß

Abteilungsleitung Sparte Fußball

TT-Dorfmeisterschaften 2020 Ergebnisse

Dorfmeisterschaften 2020

Sieger:

Damen Einzel:

  1. Martina Held
  2. Maren Mittelstädt
  3. Luca-Marie Mittelstädt

Herren Einzel:

  1. Hannes Heuer
  2. Andrej Kupp
  3. Jan Ackermann

Doppel (max. Punktezahl)

  1. Tobias Schulz
           Marvin Kleinschmidt
           Hannes Heuer
           - alle gleiche Punktezahl -

Weiterlesen ...

TT-Dorfmeisterschaften am 10.01.2020

Es lebe der Sport … im Dorf!

TT SchlägerTischtennis-Dorfmeisterschaften (für Amateure)

Freitag, den 10.01.2020 um 19 Uhr in der Wasbütteler Turnhalle    

Liebe Wasbütteler Frauen und Männer,

wir laden zu einem geselligen, locker bewegenden Sportabend ein.

Die bisherigen Dorfmeisterschaften haben gezeigt, dass man nicht immer viele Punkte gewinnen muss, um Spaß am Spiel mit dem kleinen weißen Ball zu haben! Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist jedenfalls gesorgt. Mitmachen dürfen alle („16 plus“), die in den letzten 3 Jahren nicht am offiziellen Wettkampfbetrieb teilgenommen haben; TT-Schläger können ausgeliehen werden. Mitzubringen sind noch bequeme Sportkleidung und 3 Euro Startgeld.

MTV Wasbüttel, Tischtennis-Sparte                      
Alexander Casper                                                                                             
(Tel.: 0172/1512312)                                                                                     
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

P.S.: Ihr dürft auch gern interessierte Nachbarn und Freunde  als aktiv Spieler oder begeisterte Zuschauer mitbringen.

TT: Darina Herdlitschke Bezirksvorranglisten-Siegerin

Bei den diesjährigen Bezirksvorranglisten (Braunschweig-Nord) in Gifhorn hat Darina Herdlitschke vom MTV Wasbüttel ohne Spielverlust die Konkurenz hinter sich gelassen und sich damit für das Bezirksranglisten-Turnier am 24./25.08. qualifiziert.

Bei den Herren konnte Lukas Brügmann einen respektablen 13. Platz bei 30 Teilnehmer erkämpfen.

Gratulation!
fullsizeoutput 832e

Erste Neuzugänge für die Fußballsaison 2019/2020

++Pressemitteilung++

Neuzugänge Saison 2019 2020Die Kaderplanung beim Kreisklassisten MTV Wasbüttel hat begonnen. Gleich drei Neuzugänge vermeldete der MTV in dieser Woche.

Für die kommende Saison kommt Tim Karwehl vom Bezirksliga Top-Team SV Gifhorn. „Mit Tim haben wir eine echte Verstärkung für das Mittelfeld dazugewonnen. Mit seiner Erfahrung und seiner Qualität wird er dem Team weiterhelfen“, freut sich Wasbüttels Coach Udo Hoffmann, der Wasbüttel in der Winterpause übernommen hatte und auch in der... kommenden Saison mit Co-Trainer Marcel Neumann an der Seitenlinie stehen wird. „Unser Trainerteam hat die Mannschaft wieder stabilisiert und mit sechs Siegen aus sieben Spielen den fünften Tabellenplatz gefestigt“, so Spartenleiter Norman Saatz. „Wir freuen uns, dass es so gut passt und wollen jetzt mit personellen Verstärkungen das Team für die kommende Saison gut aufstellen.“

Karwehl ist nicht der einzige Neuzugang: Auch Nihat Karakas vom Liga-Konkurrenten SV Welat und Lucas Piepenburg aus der Reserve des MTV Gamsen haben für die kommende Saison in Wasbüttel zugesagt. Stürmer Karakas führt die Torschützenliste in der 1. Kreisklasse mit 34 Treffern an. Außenspieler Piepenburg kommt in der 2. Kreisklasse derzeit auf 14 Saisontreffer. Hoffmann: „Damit holen wir uns ordentlich Offensivpower und zwei weitere Spieler mit Potenzial.“

Abgeschlossen sind die Planungen für die kommende Saison damit übrigens noch nicht. Hoffmann: „Wir sind noch in einigen Gesprächen mit interessanten Spielern und sind optimistisch, dass noch weitere Neuzugänge folgen.“