Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

MTV Wasbüttel

  • Unser Clubhaus
    MTV Wasbüttel, Schulstrasse 18 Sommerferien : Geschlossen vom 02.07. bis 31.07.2018 Für Spiele der Deutschen Fußballnati...

    20.06.2012

  • Dokumente & Downloads
    Eintrittsformular Satzung Beitragsordnung MTV Wasbüttel Benutzerordnung MTV Wasbüttel Clubhaus Kooperation MTV Isenbütte...

    08.04.2012

  • Vereinschronik
    Gründung des Vereins: 1912Vereinsjubiläen: 100 Jahre - 90 JahreMitgliederversammlungen: 2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014...

    15.07.2011

  • Sportheimbau
    Das Vereinsheim ist nun fertig. Hier einige Fotos und zur Chronologie zum Werdegang: 28.11.2001 Grundsatzdiskussion über...

    11.06.2011

  • Historisches
    Hier finden Sie das Gründungsprotokoll (und "Übersetzung") sowie die erste Satzung, damals noch Grundgesetz, des MTV Was...

    11.05.2011



MTV-Wasbüttel e.V.

 

Willkommen beim MTV Wasbüttel

Die Geschäftstelle an der Sporthalle, (Schulstraße 18, 38553 Wasbüttel), ist einmal wöchentlich persönlicher Ansprechpartner für alle Mitglieder und Interessierte.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:     Dienstags von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr 

Telefon Nummer: 05374 / 9310610 

Unsere @mail-Adresse lautet:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Liebe Mitglieder,

die Kooperation des MTV Isenbüttel mit dem MTV Wasbüttel ist vertraglich abgeschlossen. Sie gilt ab dem 1. Januar 2017.

Lesen Sie zu diesem Thema bitte den Pressebericht der Aller-Zeitung vom 14.12.2016 und den News-Bericht Frage und Antwort zur Kooperation mit dem MTV Isenbüttel.

Peter Marwede

Sommerpause

Liebe Mitglieder,

die Geschäftststelle geht vom 01. Juli bis zum 22. Juli in die Sommerpause. Wir wünschen allen Mitglieder eine erholsame Zeit. Kommt gesund wieder. Bei wichtigen Dingen sind wir unter den bekannten Kontaktdaten zu erreichen. 

Der Vorstand und die Geschäftstelle

Peter, Florian, Mike und Anke

Aktualisierung unserer Datenschutzrichtlinien

Liebe Mitglieder,

der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb haben wir unsere Datenschutzrichtlinien aktualisiert und an die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) angepasst. Infos über die Einwilligung zu Datenverarbeitung und das Einverständnis für die Veröffentlichungen von Fotos auf unserer Homepage und der Presse. Siehe Datenschutzerklärung.

Der MTV Wasbüttel von 1912 e.V. gibt personenbezogende Daten für die Sportverbände (Passanforderungen, Spielberichte, Meldedaten) weiter. Hier handelt es sich um Name und Adressen  und Altersangaben. Für die interne Verwaltung werden ebenfalls personenbezogene Daten erhoben, dazu gehören z. B. Name, Anschrift und Telefonnummer, E-Mailadresse sowie auch Bankdaten.

Der Vorstand.

Vereinschronik

Gründung des Vereins: 1912
Vereinsjubiläen: 100 Jahre - 90 Jahre
Mitgliederversammlungen: 20182017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012
Sparten: Badminton - Basketball - Freizeitsport - Fußball - Gymnastik - Tennis - Tischtennis - Volleyball

 

1950 1.Turnwart August Witzke                                              1948 Turnfest                                                                  

 

 

                                  Turnerriege   1930       

 

h.l.S.Stock, H.Weidemann, R.Breithaupt,G.Westphal, W.Dumke                                            v.l. W.Baars, E.Albrecht, R.Breithaupt,R.Anhalt,1.Vors.A.Hümpel
v.l. G.Werner, G.Mackus, H.Alpers, unbk., H.Ehnte 

                                                                                                       

             

v.l. A.Witzke, G.Westphal, E.Marwede                                                                        nach dem Spiel in der Gaststätte Hümpel

 

Fussballbilder aus den 50er Jahren

50er Jahre

 

1954 wurde erstmalig eine A Jugend benannt. Jugendleiter war Erich Heise und Trainer Robert Breithaupt

 

 

Pokalsieg Alt-Senioren 2009

 

      

 Meister und Aufstieg der 1. Herren 2011 in die Kreisliga                          Meister und Aufstieg der 2. Herren 2011 in die 2.Kreisklasse

     

 

Meister und Bezirksliga Aufsteiger 1. Herren 2013

 

 

                                                            G-Jgd. Meister 2013

 

Meister2Herren2016 

Meister und Aufstieg der 2. Herren 2016 in die 2.Kreisklasse

Anfang

Enstehung des Vereins

MTV-Gründung am 05. September 1912

1912 bis 1948 überwiegend Turnbetrieb mit Unterbrechung durch die Kriegsjahre

Der Verein hat 830 Mitglieder und setzt sich aus 8 Sparten zusammen.

1923   wurde eine Schlagballmannschaft gegründet                                                

1933   Gründung einer Damenriege

1948   Gründung einer Fußballsparte

1971   Gründung einer Tischtennissparte

1978   Gründung einer Gymnastiksparte

1986   Gründung einer Tennissparte

1997   Gründung der Volleyball- und Freizeitsparte

1998   Gründung Basketball und Badminton

 

Vorsitzende des MTV:

1912 - 1913  Georg Hotop

1913 - 1933  Johannes Stahmann

1933 - 1934  Fritz Goes

1946 - 1950  Alfred Hümpel

1951 - 1952  Walter Sock

1952 - 1953  Alfred Hümpel

1954 - 1955  Karl Hentze

1956 - 1957  Alfred Hümpel

1957 - 1958  Heinz Baars

1958 - 1959  Alfred Hümpel

1959 - 1960  Heinz Baars

1961 - 1962  Rudi Gensch

1962 - 1965  Walter Wingrath (Ehrenmtgl.)

1966 - 1969  Berthold Liefke

1970 - 1973  Alfred Hümpel (Ehrenvors.)

1973 - 1978  Edwin Engler

1979 - 1981  Willibald Müller

1982 - 05/1982  Edwin Engler

1982 - 1988  Winfried Keitel

1988 - 2000  Manfred Babel ( Ehrenvors.)

2000 -          Peter Marwede (1996 2.Vors.)

 

Ehrenvorsitzende:

1973 Alfred Hümpel   verst.

2001 Manfred Babel

2015 Peter Marwede

 

Ehrenmitglieder :

Günter Sluga      (30 Jahre Platzwart)

Paul Lütje            (60 Jahre MTV)

Dieter Wittneben  (60 Jahre MTV)

Heiko Petersen     (28 Jahre Vorstandsmitglied)

Reinhard Dolinski (20 Jahre Vorstandsarbeit)

Fred Weidemann (60 Jahre MTV)

Reinhold Miittelstädt (60 Jahre MTV)

Siegmund Ziomkowski (60 Jahre MTV)

Karl.Heinz Ziombkowski ( 60 Jahre MTV)

 

Fussballspielen in Wasbüttel

(Erinnerungen von Willi Müller MTV Ehrenmitglied; gestorben im April 2011)

 

Fußball gespielt wurde hier im Dorf eigentlich schon vor dem 2. Weltkrieg. Aber es hat sich so recht keine Mannschaft gefunden. So blieb es mehr oder weniger beim Schulfußball. Die Hauptgegner waren immer Isenbüttel und Gravenhorst. Das hat sich auch nach dem Krieg nicht geändert. Im Sommer 1947 fanden sich mehrere junge Burschen, es waren ja längst noch nicht alle aus der Gefangenschaft zurück, zu einer Mannschaft zusammen. Einen Sportplatz gab es aber nicht. Da wurde also zunächst mal auf "Gils Heide", das ist dort, wo jetzt etwa die Pumpstation der Kläranlage steht, gebolzt. Anders konnte man das auch nicht nennen, denn jeder spielte mit dem Schuhwerk,das er für halbwegs geeignet hielt. Ob es nun Kommmißstiefel, Bergstiefel - die man aus dem Krieg gerettet hatte - oder Halbschuhe mit Fahrradstreifensohlen, waren. Der Platz war so, daß man von einen Heideballen zum anderen fiel - manchnal war der Ball garnicht zu sehen, aber------ es wurde gebolzt und das mit einer Begeisterung ohne gleichen.

 

Tja, und es ging aufwärts mit dem Fussball. Zwischendurch war die Weide, wo jetzt Egon Ehntes Kühe grasen, rechts hinter der neuen Siedlung nach Isenbüttel, auch mal Spielplatz. Ackerfläche für einen Sportplatz wollte kein Bauer hergeben. Das tat dann Walter Baars, dort , wo jetzt die Häuser von Hoppe und Hagedorn stehen (Schulstraße/Birkenweg). Zwar mußte erst einmal das Getreide gemäht werden und ein Strohdiemen war auch wegzufahren, aber, nachdem die Schulkinder die Stoppeln ausgezogen hatten und selbst ein paar junge Bäume für die Tore gefunden waren, konnte es so richtig losgehen. Ein Sportplatz - zwar ohne Rasen-- war da und ----- eine Mannschaft auch.Die höchste Niederlage war mal ein 12:0, aber Isenbüttel haben wir mit 1:0 auch mal gekloppt. Was spielte es da schon für eine Rolle, wenn die Fußballstiefel öfters eine Nummer zu klein waren ---- die Folge waren dann zwei abgedrückte große Zehennägel - und eine Woche lang konnte man nur in Filzlatschen gehen, aber man war mit Leib und Seele dabei.

 

Übrigens, die ersten Trikots wurden vom Erlös des letzten Schützenfestes vor der Währungsreform 1948 gekauft. Martin van Huet hat die damals besorgt. Und dann gab es einen neuen Sportplatz --- und zwar rechts am Rögesbüttler Weg ( Richtung Räuberbrücke) neben dem Birkenwäldchen. Dort haben wir uns immer umgezogen und im weitesten Sinne war es auch die Außentoilette. Das die Sportplatzfläche von uns immer erst hergerichtet werden mußte, war eigentlich selbstverständlich und Rasen wurde im Form von Heusamen gesät. Einer unserer Mitspieler hatte ein Glasauge -- und als das mitten im Spiel verloren ging, haben wir alle so lange gesucht, bis es wiedergefunden wurde.

 

Willi Müllers junge Ehe hätte eigentlich nur zwei Tage dauer sollen. Er hatte nähmlich seiner Erika versprochen, am Sonntag nach seiner Hochzeitsfeier, die ja auch nur bis Sonntagmorgen halb acht Uhr ging, keinen Fussball zu spielen. Aber, weil einer in der Mannschaft fehlte, hat Alfred Hümpel so lange geredet, bis er doch gespielt hat. Die Folge war dann, daß Erika dabei ging ihre Koffer zu packen.  Aber die Ehe hat dann doch noch über 50 Jahre gehalten.

 

Zu den Auswärtsspielen ging es entweder mit dem Fahrrad oder, wenn es wirklich zu weit war, etwa nach Wolfsburg oder nach Neindorf, mit dem Trecker und offenen Anhänger. Was Wunder, bei einem Vorspiel beim VFL Wolfsburg, waren wir zu spät dran und ------ den Schiedsrichter hat das garnicht gekümmert, es stand schon 3:0 gegen uns, bevor wir alle vom Treckeranhänger herunter waren.

 

So verging die Zeit --- heute ist das alles Vergangenheit, und vielleicht fällt dem einen oder andern noch etwas ein, das man in der Erinnerung festhalten sollte.

 

Anm.:  Willi Müller gab mir (Peter Marwede) seine Erinnerungen zum 90. Jubiläüm 2002 .                                                   

Anfang

Sparte Fußball (Gründung 1948):

FB Fachwart

1948 - 1951 Willi Müller
1951 - 1953 Heini Bode
1953 - 1954 Robert Breithaupt
1954 - 1955 Willi Koch
1955 - 1956 Alfred Hümpel
1956 - 1957 Richard Knopf


Sportwart

1957 - 1958 Willi Schütt
1958 - 1959 Richard Knopf
1959 - 1961 Willi Ente
1961 - 1962 G. Gahrens
1962 - 1964 Heinz Alpers
1964 - 1969 Horst Stresemann
1969 - 1970 Horst Mittelstädt
1970 - 1971 Horst Schmidt
1971 - 1972 Edwin Engler
1972 - 1973 Werner Harp
1973 - 1974 Karl- Heinz Ziombkowski
1974 - 1978 kein Sportwart oder Spartenleiter


Spartenleiter

1978 - 1982 Kurt Heise
1982 - 1984 Peter Marwede
1984 - 1988 Bernd Fricke
1988 - 1989 Andreas Griguhn
1989 - 1990 Harald Weimer
1990 - 1993 Manfred Mittelstädt
1993 - 2011 Volker Hagedorn
2011 - 2012 Detlev Barnefske und Florian Gattwinkel
2012 - 2015 Detlev Barnefske
2015 - 2018 Christian Jonas

2018 -       Norman Saatz

Spartenvorstand Fußball 2018

 

seit 1977 Jugend-Spielgemeinschaft mit Isenbüttel/Calberlah

2009       Auflösung der JSG Isenbüttel/Calberlah/Wasbüttel

2010       Gründung einer neuen JSG mit Calberlah/Rötgesbüttel/Wasbüttel

           

02.09.1964  50 jähriges Vereinsjubiläum
11.10.1976   Flutlichteinweihung alter Sportplatz                                 
1983            neuer Sportplatz   A-Platz

11. - 13.09.1987    75 jähriges VereinsjJubiläum

1992            B- Platz wurde erstellt

1994 Spiel gegen Eintracht Braunschweig

1997 Fertigstellung der Schulsporthalle

1998 Kooperation mit der Grundschule Wasbüttel

 

Seit 1998 besteht diese sportliche Gemeinschaft mit der Grundschule Wasbüttel.

Auslöser war ein Gespräch mit dem Rektor der Grundschule Rolf Schliepacke und dem MTV Vorstand

Einige Sportarten, die der MTV zu bieten hatte oder hat, wurden den Schülerinnen und Schülern der Klassen 1-4 angeboten und teilweise realisiert.

Fussball, Tischtennis, Tennis auch Karate waren Aktionen die gemeinsam durchgeführt wurden.

Eine ganz neue und fernöstliche Sportart ist Wushu, die gegenwärtig durch den Meiser Ruiqi Jia mit den Schülerinnen und Schülern trainiert wird.

 

1999 - 2002  DFB  Stützpunkt

2001  Sportabzeichenabnahme

 

  

Für diesen Zweck wurde die Laufbahn 2007 von 50m auf 100m verlängert. Arbeitseinsatz der Freizeitsparte.

 

2002 feierte der MTV Wasbüttel sein 90-jähriges Bestehen vom 08. – 11. August auf dem Sportgelände. 

Anfang

Alle 2 Jahre organisiert der MTV ein Weinfest.

   

 

 

Das Winzerehepaar Carmen u. Gunter Mertz aus Eckelsheim.

 

Seit 2006 wird alle 2 Jahre ein Fussballcamp durch die Fussballferienschule Thormählen durchgeführt.

               

 

2008 Jugendförderpreis der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg erhalten.

2009 wird Parkoursport angeboten

 

                       

 

2010 Anbau der Bürgerbegnungsstätte und MTV Clubhaus
2011 Fertigstellung im Mai
        101 Mitglieder haben ca. 3000 Arbeitsstunden geleistet.

 

 

Hauptjugendwart:

1979 - 1981 Karl-Heinz Ziombkowski
1982 - 1988 Gudrun Müller
2000 - 2006 Michael Müller
2006 - 2015 Christiane Heuer

 

Jährlich besucht der Weihnachtsmann die MTV Kinder

        

                                                                                                             

Kinderfasching 2013

     

 

                                          Sommercamp in Almke 2015

P1190251 a

P1190455a

 

Anfang

Tischtennis(Gründung 1971):

Spartenleiter

1971 - 1983 Manfred Babel
1983 - 1987 Reinhard Dolinski
1987 - 1990 Wilfried Meyer
1990 - 1991 Helmut Brutke
1991 - 1998 Hartmut Hilleke
1988 - 2005 Thomas Lünstedt
2005 - 2012 Eduard Arnold
2012 -         Hartmut Hilleke

1980 besteht eine Spielgemeinschaft mit dem SV Calberlah

 

Mannschaftsspielbetrieb:

-1- HE  Bez.-Klasse
-1- dto.  Krs.-Liga
-1- dto.  2. Krs.-Kl.
-1- Jugend Niedersachsenliga  im Jahr  2002
-1- dto.  Krs.-Liga
-1- dto.  2. Krs.-Kl.
-1- Schüler 1. Krs.-Kl.
-1- dto.  3. Krs.-Kl.
-1- A-Team Aufbaustaffel
-2- Schülerinnen Bez.-Kl. Mädchen

 

Foto AZ 2012 02 07 002

 Erstmalig ein Black TT-Turnier am 03.+04.02.2012 beim MTV Wasbüttel

 

Anfang

Gymnastik(Gründung 1978):

Spartenleiterin:

1978 - 1980 Hilda Werner
1980 - 1982 Ella Petzold
1982 - 1985 Heike Fricke
1985 - 1987 Karola Dragendorf
1987 - 1988 o. Leitung
1988 - 1992 Hannelore Mittelstädt
1992 - 1996 Gudrun Müller
1996 - 2002 Karin Schulz
2002 - 2004 Ulrike Petersen
2004 - 2006 Silke Ina Gerkemeyer
2009 - 2014 Ulrike Petersen
2016 - 2018 Andrea Stein
2018 -         Andrea Hestermeyer / Susan Langner

              

Fauensporttag 10.03.2012

Trimmtag 01.07.2012

 

Anfang

Tennis(Gründung 1986):


Spartenleiter/in:

1986 - 1991 Jens Pohlmann
1991 - 1994 Rita Maysack
1994 - 2001 Klaus Bauer
2001 - 2003 Rita Maysack
2003 - 2006 Hartmut Jonas
2006 - 2015 Jürgen Maysack
2015 -          Uwe Kaufmann

 

Mannschaftsspielbetrieb:

1 Herren in der Bezirksliga
1 Herren „50“ in der Kreisliga
1 Junioren „C“

 

Anfang


Volleyball (Gründung 1997):

Spartenleiter:

1997 - 2001 Henning Zieske
2001 - 2010 Margit Till
2010 - 2014 Michael Geertsen
2014 - 2018 Manfred Terlinden
2018 -

 

Anfang

Freizeit (Gründung 1998):

Spartenleiter:

1998 - 1999 Eckhard Rhode
1999 - 2003 Stefan Ina
2003 - 2006 Alex Birke
2006 - 2007 Kai Langner
2008 - 2010 Florian Gattwinkel
2010 - 2018 Alex Birke
2018 -         Mike Laudien

 

 

           

 

Jährlich nimmt ein Team der Freizeitsparte am Tankumsee beim Drachenbootrennen teil.

 

Grünkohlwanderung mit Grünkohlkönigin der Freizeitsportsparte 2016

IMG 20160213 175844 grünkjpg

IMG 20160213 134220 a

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                           

Die Ü60er bei einer Radtour nach Neubokel zum Spargelessen

 

Grünkohlwanderung der Ü60 am 22.02.2013

 

 

Spargeltour 2013  Ü 60   

 

Traditionelle Radtour der Ü60 zum Gifhorner Weinfest

 

Ü 60   Grünkohlwanderung 2015

 

 

Ü60 Spargeltour 2015: Nach 24 km Radtour zum Spargelessen ins MTV-Clubhaus

 

 

VFL Arena                                                                               mit der Moorbahn

 

 Grünkohlwanderung der Ü60 2016

P1070728 a P1070732 a

P1070736 aP1070753a    

2017 Wehn.Ü60

Ü60 Weihn 2017

 Weihnachtsfrühstück 2017 der  Ü60

 

Anfang

Badminton (Gründung 1998):

Spartenleiterin:

1998 - 2003  Monika Witt
2005 -          Thomas Fege
2010 - 2018  Christiane Lipinski
2018 -           Martin Sonnenmann

 

Anfang

Basketball (Gründung 1998):

  

 
Spartenleiter:

seit 1998  Rüdiger Czubba


2001 Punktspielbetrieb mit 2 Jugendmannschaften

 

Mitgliederversammlung 2012:

Vereinsnadel für zehn Jahre:
Marion Blücher, Maximilian Blücher, Marieke Blücher, Karin Diener, Sönke Ernst, Renee Geertsen, Lasse Geertsen, Wencke Geertsen, Frank Georg, Nora Georg, Marie Georg, Emilia Georg, Michelle Hartung, Lars Hein, Eduard Held, Marlin Herdlitschke, Philipp Herzog, Friedrich Hilleke, Christoph Jügler, Chiara Kaiser, Gisela Keese-Paulo, Hannes Keitel, Christina Klaus, Niclas Klenner, Frauke Kollay, Ann-Carolin Kröger, Luisa Mäusner, Ralf Maier, Heike Maier, Kristina Maier, Henrike Maier, Nicole Meinecke, Gianluca Meinecke, Jolina Meinecke, Laura Nikolayzik, Jens Osumek, Alexander Peschel, Jan-Niklas Roser, Carmen Schineller, Gesa Schrot, Dagmar Sievers, Thore Sintram, David Straube, Angela Szameitat, Dietmar Thies, Annette Thies, Jonas Thies und Leon Zirbes.

Vereinsnadel und Urkunde für 25 Jahre:
Klaus Bauer, Uwe Bürsing, Albrecht von Donop, David Ehmling, Gerold Finke, Gerhard Fiedler, Jörg Klenner, Jürgen Maysack, Reiner Neumann, Angelika Neumann, Stefanie Neumann, Dr. Jens Pohlmann, Sabine Pohlmann, Heiko Petersen und Eberhard Scharf.

 

MTV-Uhr und Urkunde für 50 Jahre:
Dr. Gunter Karsten.

 

Glaspokal und Ehrenmitgliedschaft für 60 Jahre:
Dieter Wittneben.

 

Foto AZ 2012 03 05 001
Lars Wöllnitz (Foto 2. v.l.): Sportler des Jahres 2012.

Anfang

100 Jähriges Jubiläum:

05.09.2012 wurde ein Jubiläumsbaum ( Rot-Ahorn) gepflanzt. Anschließend gab es einen Fackelumzug duch das Dorf, anschließend Feuerwerk mit der Unterstützung der Gifhorner Show-Band.

07.09.2012 Kommers mit Festreden und Auftritt der MTV Dance-Kids und der gemischten Chorgemeinschaft  Wasbüttel/Allerbüttel.

08.09.2012 Festball

09.09.2012 Festumzug mit anschließendem Sportlerfrühstück.

                                                                 

       

                                                    Der 1. Vorsitzende Peter Marwede und Sepp Breindl beim Baumpflanzen

 

                                                          
Foto v. rechts nach links                                                                              Der Baum wurde "gegossen".
1. Vors. Peter Marwede,
2. Vors. Hans-Werner Dube,
3. Vors. Heiko Petersen.  

 

                            

                           MTV Danc Kids Vorführung Kommers.

 

           

                                                      

                                                               Umzug durch das Dorf und Sportlerfrühstück in der Sporthalle

 

                                       

Am 12. September 2012 wurde die Ehrenplakette des Bundepräsidenten durch Innenminister Schünnemann an den Ehrenvorsitzenden Manni Babel und dem 1. Vorsitzenden Peter Marwede überreicht

Anfang

Mitgliederversammlung 17.02.2013

                                                                                                                                       Sportabzeichenübergabe                     

 

 

Sportlerin des Jahres und Jungschiedsrichterin Alia Kreisel 2013         Ehrung Frank Ehmling und Heiz Glindemann für 50 Jahre MTV

     

Anfang

     

Mitgliederversammlung 2014:

                                                                                 

 


Bernd Deckert: Sportler des Jahres  2014                            

Anfang  

Mitgliederversammlung 2015:

P1100381a
Rüdiger Czubba: Sportler des Jahres 2015

Anfang

Mitgliederversammlung 2016:

10 Jahre Mitgliedschaft

 Tim Leon Klenner,Bianca Lütje,Ralf Löffler,Klara Trusch,Jörg Westermeier,Bastian Westermeier,Jerrit Westermeier,Vivien Ries,Martina Held,Darina Hertlischke,Clara Kaufmann,Michela Klaus,Ulrike Wermke- Hoffmann,Ute Steffen,Oliver Gerblich,Leandra Lübke,John Trippel,Henriette Baars-Balck,Jana Ille,Marius Knospe,Brigitte Schiefelbein,Paulina Bluhm,Johannes Gaus,Lasse Barke,Jana Deierling.

 

25 Jahre Mitgliedschaft:

 Markus Bleistein, Torben Lausch,Cornelia Sleziona,Patrick Sleziona,Dominik Sleziona,Ute Horstmann-Troska,Lea Troska.

 

50 Jahre Mitgliedschaft:
Klaus-Dieter Brandt und Harry Deckert.

 

40 Jahre Mitgliedschaft:
Lothar Lau, Willi Mackus, Michael Müller,Hermann Müller,Willi Müller,Peter Hesse,Hermann Dragendorf,Hans-Gerhard Radünz.

 

Heiko Petersen hört nach 28 "Dienstjahren" als Vorstandsmitglied auf.

P1100385a 

Was MTV JHV

P1100379a

P1100377aP1100374a

Anfang

Mitgliederversammlung 2017

Was MTV JHV Kopie

Sportler des Jahres 2016 Gerold Finke 1.von links
Für 10 Jahre Marwin Kleinschmidt , Stephan Vollmer
Für 25 Jahre Margit Berkmann

P1070961 Kopie

Die Garde der Gymnastiksparte mi ihrer Spartenleiterin Andrea Stein

P1070965 Kopie

 Gespräch zwischen Matthias Kleinschmidt und Peter Marwede

Anfang 

Die Kooperation mit dem MTV Isenbüttel wird vertraglich durch die Unterschriften von den beiden Vorsitzenden Dirk Hickmann und Peter Marwede am 10.12.2016 beschlossen.Die Kooperation beginnt am 01.01.2017

Koop MTV Was und Isen

Fit für die Fete

Fit für die Fete - ein Präventionskurs für Mädchen vom Jiu Jutsu Verband.

 

Mitgliederversammlung 2018

10 Jahre Mitgliedschft: Forian Schneider,H-J. Meyer,Henri Dragendorf,Timo Kopmann, Lars David
60 Jahre Mitgliedschaft: Fred Weidemann,Siegmund Ziombkowski, Reinhold Mittelstädt, Karl-Heinz Ziombkowski
Sportler des Jahres: Detlev Barnefske

1. Vors. Peter Marwede

MTV JHV 2018 B1

Günter Sluga 70 Jahre im Verein
MTV JHV 2018 B2

MTV JHV 2018 B9

MTV JHV 2018 B10

 

Peter Marwede mit der scheidenen Spartenleileiterin Gymnastik Andrea Stein und dem scheidenen Spartenleiter Fussball Christian Jonas.

MTV JHV 2018 B8

 

Bericht des neuen Spartenleiter Fussball Norman Saatz und Leiterin der Tanzgruppe Bianca Schneider
MTV JHV 2018 B3

MTV JHV 2018 B4

 

Bilder aus der Mitgliederversammlung

MTV JHV 2018 B5

MTV JHV 2018 B6

MTV JHV 2018 B7

Anfang

Sportheimbau

Das Vereinsheim ist nun fertig. Hier einige Fotos und zur Chronologie zum Werdegang:


Simple Picture Slideshow:
Could not find folder /var/www/virtual/mtv-wasbuettel.de/htdocs/images/Verein/Sportheimbau

 

28.11.2001 Grundsatzdiskussion über ein Vereinsheim in der Vorstandssitzung.  s. Protokoll

18.09.2002  erste Rücklage gebildet. Mit S.Sauss(Architektin) Kontakt aufgenommen. s.Protokoll

26.09.2002  Gespräch zw. Bügerm.L.Lau, H.Petersen ( MTV Geschf.) und P.Marwede (1.Vors.)

08.02.2003  auf der Mitgliederversammlung das Thema angesprochen.

08.09.2004  bauliches Konzept auf der Vorstandssitzung vorgestellt.

18.11.2004  Gespräch mit dem Bürgerm. L.Lau.

19.01.2005  Teilnahme und Vorstellung an einer interfraktionellen Sitzung.

25.01.2005  posetive Resonanz des Gemeinderates. s.Protokoll

12.02.2005  Entwurf auf der Mitgliederversammlung vorgestellt. Kosten: 380.000€

23.09.2005 auf einer außerordentlichen Mitgliedervers. den Entwurf diskutiert. Ja-79;Nein-1; Enth.-2

                        Vorgeschlagen eine größere Alternative.

04.05.2006  neuer Entwurf auf einer interfr. Sitzung vorgestellt. Kostenpkt.: 595.000€

20.09.2006  neuer Entwurf auf einer außerordentl. MV vorgestellt. Aus Kostengründen abgelehnt.

04.12.2007   Vorstellung eines neuen Entwurfs auf einer außerordentl. Vorstandssitzung

08.02.2008    Entwurf auf der Mitgliederversammlung vorgestellt.

27.05.2009 1. Treff mit MTV Bauausschuss, Architektin und Bürgermeister.

02.06.2009  Sitzung Statiker

17.06.2009  2. Treff Bauausschuss

17.11.2009  3. Treff Bauausschuss

21.12.2009  Sitzung mit dem Verwaltungsrat ( Gemeinderat)

29.01.2010  Sitzung Planungsbüro

10.02.2010  Sitzung Planungsbüro

17.02.2010   Planungsgespräch --- Elektrik

25.02.2010  Bäume gefällt

24.03.2010  Planungsgespräch mit der Baufirma Scheller.

30.03.2010  Beginn der Baumaßnahme  ( Aushub)

13.KW.  Planierungsarbeiten

14.KW. Fundament ausgehoben und gegossen.

15.-22.KW. Rohbau

20.05.2010 Grundsteinlegung

 

                  

10.06.2010  Beginn der Klinkerarbeiten.

29.06.2010  Zimmerleute legten die erste Balkenlage

 

09.07.2010  anbringen der Dachfolie und Konterlattung. Richtfest.

14.07.2010  Dach komplett eingelattet.

19.07.2010  großer Sturtz ausgeschalt.

21.07.2010  Dachrinne angebaut.

24.07.2010  Dach gedeckt. 27 Spieler der 1. und 2. Herren

31.07.2010   Sanitärarbeiten begonnen.Vorarbeit für den 1. Anstrich.

02.08.2010  1.Anstrich begonnen.

07.08.2010  1. Anstrich beendet.Vorderseite geklinkert.Zwischenboden eingezogen.

14.08.2010  Giebelseite-Süden- verklinkert.Dachrinnen und Sanitärarbeiten ausgeführt.

21.08.2010  Mit der Dämmung und der Unterkonstruktion der Decke wurde begonnen.

11.09.2011  der Trochenbau und die Sanitärarbeiten werden fortgesetzt Mittlerweile sind Duschräume ,WCs und der Vereinsraum geputzt. Bis auf ein Fenster in der Teeküche und einer Außentür zum Lager ist der Bau geschlossen.

15.09.2010  Heute wurde der Wasseranschluss und die Stromzuleitung verlegt.

23.09.2010  Heute hat die Ü60 Truppe ein groß Teil der Räume mit Rigipps Platten bestückt.

42.KW. Estricharbeiten.

ab der 44.KW. Wandfliesen, Spachteln und Malerarbeiten wurden durchgeführt. Im Dusch und WC Bereich wurde der Fussboden gefliest.

24.11.2010  begann die Fa. Diener mit der Deckenkonstuktion im Clubhaus.Die Heizung ist in Betrieb.Bodenfliesen im U-Bereich und langer Flur wurden begonnen.

29.11.2010  PVC Fussboden in der Küche verlegt.

06.12.2010  Küche aufgestellt.

 27.12.2010  Objekte für Sanitär angefangen anzubauen

04.01.2011  PVC Bodenbelag aufgetragen, Lampen installiert und Türen eingebaut

22.01.2011  der PVC Belag ist verlegt, die Sockelleisten sind angebaut , in allen Räumen sin die Lampen installiert. In den U-Kabienen sind Sitzbänke und Kleiderhaken eingebaut.

02.02.2011   Sanitärprojekte eingebaut, Garderobe, von Dieter Berkmann gebaut, im Clubhaus angebaut.

05.02.2011 erste Grundreinigung der Gymnastikdamen.

15.02.2011  Bernd seine letzte Malerarbeit?

16.04.2011  Einbau der Theke und das Mobiliar

 

30.05.2011   Schlüsselübergabe

01.06.2011  das Clubhaus wurde durch den Vereinswirt Manuel Fuhrmann eröffnet.

21.07.2011   heute wurden die Pflasterarbeiten beendet. Fast 400qm Pflaster wurden verlegt. Die beiden "Pofis" Dirk Hartung und

                         Dirk Gastmann wurden von Michael Kappler und "seiner" 2. Herren großartig unterstützt.

 

 

 

 

 

 

 

     

 

 

 

Historisches

Hier finden Sie das Gründungsprotokoll (und "Übersetzung") sowie die erste Satzung, damals noch Grundgesetz, des MTV Wasbüttel.

Das Gründungsprotokoll von 1912 (mit "Übersetzung)

Gründungsprotokoll von 1912

 

Erste Satzung des MTV - Wasbüttel

 

Der Vorstand des MTV - Wasbüttel

  Peter Marwede

1. Vorsitzender 

Peter Marwede (Telef. 05374-5030) mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mike

2. Vorsitzender

Mike Laudien  mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Florian Gattwinkel

3. Vorsitzender

Florian Gattwinkel (Tel. 05374-918893) mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Anke Kreisel

MTV Geschäftstelle

Anke Kreisel (Tel. 05374-9310610 nur dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr) mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sportstätten

Sporthalle des MTV - Wasbüttel

 

Der Fußball A-Platz

 

Die Tennisanlage des MTV, direkt neben dem Fußballplatz